Mit Yoga Stress bewältigen – Dein Weg zu einem gesunden und glücklichen Leben

» Wie Du Dich dank Yoga stark und ausgeglichen fühlst «

Mit Yoga Stress bewältigen WorkshopMit Yoga Stress bewältigen – Alle reden davon, wie gut Yoga ihnen tut, aber Du hast es noch nie ausprobiert? Vielleicht warst Du sogar skeptisch? Aber es klingt einfach zu schön, wenn sie erzählen, wie sie mit Yoga ihren Stress bewältigen und zu einem gesunden und glücklichen Leben gefunden haben. Das möchtest Du auch?

Hier darfst Du es einfach mal selber erleben. In dem sicheren Rahmen einer kleinen Gruppe kannst Du die heilsame und entspannende Kraft des Yoga an Dir selbst erfahren. Gemeinsam machen wir eine kleine Yoga Übungsreise, die Dir neue Energie schenkt und die Du zuhause fortführen kannst, um immer wieder neu in Deine Kraft zu kommen. Lass es Dir einfach richtig gut gehen.

Dieser Workshop ist genau richtig für Dich, wenn Du …

  • einen sanften Einstieg in das Thema Yoga erleben möchtest
  • einen Ausgleich in Deinem Leben suchst, um den Belastungen des Alltags positiv zu begegnen
  • mehr Energie, Kraft und Lebensfreude in Deinem Leben haben möchtest
  • gesund leben möchtest und etwas für Deinen Körper tun willst, was sanft und nachhaltig ist
  • Deinen Geist erfrischen willst, um Deine Gedanken zur Ruhe zu bringen und Dich besser zu konzentrieren
  • immer schon wissen wolltest, ob Yoga das Richtige für Dich ist
  • einen entspannten, beflügelnden Abend mit anderen Menschen in liebevoller Atmosphäre erleben willst
  • einfach mal was Neues kennenlernen willst

Mit Yoga Stress bewältigen – Selbstbewusst und stark mit Yoga

Yoga Akademie - Yoga CampusDas Wort Stress ist in aller Munde. Genauso wie das Wort Burnout, als Folge von zu viel Stress über zu lange Zeit. Und Yoga ist eine Antwort darauf. Wie das?

Das interessante an Stress ist, das es nichts aussagt über die tatsächliche Menge an Arbeit oder Belastung. Stress ist eine Haltung des Geistes. Nein, keine Sorge, das bedeutet nicht, Du bildest Dir Deinen Stress nur ein. Du erlebst ihn ja tatsächlich. Doch was der eine als Stress erlebt, ist für den anderen eine willkommene Herausforderung. Stress werden die Dinge in dem Moment, wo Du zwischen die Mühlräder gelangst – Du wirst aufgerieben. Stress entsteht, wo Du Dich ohnmächtig fühlst. Wo Du die Froschperspektive hast, nicht die des Adlers.

Die Froschperspektive ist furchtbar, denn Du sitzt vor einem riesigen Berg und denkst: Wie soll ich den denn bewältigen? Zeitgleich ziehen die anderen von allen Seiten an Dir und wollen dies und jenes und Du kannst Dich nicht mehr erwehren. Du fühlst Dich ausgeliefert. Dieses Gefühl kennst Du nur zu gut, oder?

Die Adlerperspektive dagegen ist so entspannend: Der riesige Berg sieht für den Adler aus wie ein kleiner Ameisenhügel. Siehst Du Deine Herausforderungen von oben, denkst Du: Das wäre doch gelacht, wenn ich da nicht auf einem Bein drüber hüpfe.

Das ist jetzt etwas überzeichnet dargestellt, denn ja, das Leben bietet Belastungen, die schwer an uns ziehen können: Tot, Streit, Trennung, Erwartungen anderer … all das löst Gefühle in uns aus, die wir ernst nehmen dürfen. Wir dürfen und sollen fühlen, was eine Last ist. Und trotz alledem ist Yoga eine Antwort darauf. Wie das?

Yoga hilft Dir, bei Dir selbst, in Deiner Ruhe und Mitte anzukommen. Es macht Deinen Geist still. Bei Stress beginnt der Kopf sich zu drehen, Deine Gedanken kreisen und Ängste und Sorgen nehmen hier ihren Anfang und wollen nicht enden. Diese Gedanken sind nicht fruchtbar, sie lösen mehr Stress aus und gebären weitere Angst. Und Du findest nicht den Aus-Knopf.

Yoga ist dieser Aus-Knopf. Mit Yoga kannst Du abschalten und Deinen Geist ganz leer machen. Du bist nur im Hier und Jetzt und hast alles, was Du brauchst. Du kannst alles loslassen, gehenlassen und bist trotzdem geborgen. Du musst nicht mehr kontrollieren, Du wirst getragen. Du spürst diese universelle Kraft, manche nennen es Gott, Du darfst es nennen, wie Du magst. Du spürst, dass es eine Energie gibt, die es gut mit Dir meint. Und diese Energie ist allmächtig. In diese Liebe darfst Du Dich fallenlassen.

Und wenn Du das regelmäßig tust, wirst Du gar nicht erst in die Haltung des Frosches kommen. Du fühlst Dich nicht mehr ohnmächtig sondern Du spürst Deine Schöpferkraft. Ist das nicht ein wundervolles Versprechen? Dann erschaffst Du Dir das, was Du Dir wünschst: Dein Leben in Fülle.

Seminar-Eckdaten

Der „Mit Yoga Stress bewältigen“ Kurs ist ein Workshop um Yoga näher kennenzulernen.

  • verschiedene Termine zur Auswahl
  • Exklusiv: Teilnehmerzahl ist streng limitiert
  • Voraussetzungen: Bequeme Kleidung und Schuhe notwendig
  • Tee und gefiltertes Wasser frei erhältlich
  • Abendseminar: 18:30 bis 20:30 Uhr (inkl. Pause)

Ausbildungsort

Termine - Jetzt Teilnahme sichern!

YSB24.10.2018Kostenlos
YSB21.11.2018Kostenlos
Anfrage senden